Die Labor-Paltina Kft. ist TÜV ISO 9001 zertifiziert
Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft. Labor-Platina Kft.

Das Material

Informationen über Platin
und andere Edelmetalle

Das Schmelzen von Platin Erstarrtes Platin

Die Labor-Platina Kft. arbeitet mit reinem Platin (Pt99,95), reinem Gold (Au99,95) und reinem Silber (Ag99,95), legiert reines Platin mit Iridium, vor allem zu PtIr5, reines Platin mit Rhodium, vor allem zu PtRh10.

Die Reinheit von Platin und deren Verwendungsmöglichkeit

Laut den internationalen Normen gibt es 5 verschiedene Reinheiten.

Reinheit
950/1000 Schmuckplatin mit 5% Palladium oder Kupfer, ist für die Herstellung von Laborgeräten nicht geeignet
995/1000
2-Neuner Reinheit
technisch reines Platin, Geräteplatin für technische Anwendungen, wie z.B. für die Herstellung von Laborgeräten geeignet
999/1000
3-Neuner Reinheit
chemisch reines Platin mit einer durch chemische Methoden nachweisbaren Unreinheit von weniger als 1 ‰
999,9/1000
4-Neuner Reinheit
physikalisch reines Platin mit einer durch physikalische Methoden nachweisbaren Unreinheit
999,99/1000
5-Neuner Reinheit
spektroskopisch reines Platin mit einer nur durch einen Spektroskopen nachweisbaren Unreinheit

Weil Platin ein sehr weiches Metall ist, legieren wir dieses bei der Herstellung für Laborgeräte, mit Iridium oder Rhodium, so dass sich dessen Festigkeit, Hitzebeständigkeit und die Beständigkeit gegen chemische Reaktionen erhöht.

Die Edelmetalle

Für die sechs Platinmetalle von Gruppe der Edelmetalle, die auch als Erze meistens zusammen vorkommen, ist ein ähnlich hoher Schmelzpunkt und eine ähnlich hohe Beständigkeit vor chemische Reaktionen typisch. Deren Position im Periodensystem entsprechend können wir diese in zwei Gruppen einteilen. Die obere Reihe ist die Gruppe der leichteren, die untere Reihe hingegen, wegen ihres nahezu zweimal so großen spezifischen Gewichtes, ist die Gruppe der schwereren Metalle. So wie Gold das edlere Metall des dessem verwandten Silbers ist, ist Platin das edlere Metall des diesem verwandten Palladiums. Jeder Partnerelement beider Gruppen hat jeweils ähnliche Eigenschaften. Ruthenium ähnelt dem Osmium, beide sind in reinem Zustand unbearbeitbar. Rhodium ähnelt dem Iridium, beide sind sehr harte und schwer bearbeitbare Metalle. Letztendlich ähnelt Palladium dem Platin, beide sind sehr weiche, leicht bearbeitbare Metalle und deshalb werden diese beiden in der Industrie am häufigsten verwendeten. Auch die elektrische Leitfähigkeit der einzelnen Paare ist jeweils ähnlich.

Physikalische Eigenschaften von Edelmetallen

Element Ruthenium Rhodium Palladium Silber
Atomgewicht 101,07 102,91 106,42 107,87
Spezifisches Gewicht
g/cm³
12,45 12,41 12,02 10,49
Schmelzpunkt
°C
2334 1964 1555 961,8
Siedepunkt
°C
4150 3695 2963 2162
Spezifische Energie
cal/(g * °C)
  0,058 0,059 0,057
Schmelzwärme
cal/(g * °C)
46 52 34,2 25,9
Wärmeleitfähigkeit
cal/(cm * °C * sec)
  0,210 0,168 0,096
Längenausdehnungs-
koeffizient
α in 10-4 K-1
0,096
(bei 40°C)
0,085
(bei 40°C)
0,117
(bei 20°C)
0,195
(bei 20°C)
Spezifischer elektrischer
Widerstand
m/(Ω * mm²)
9,6 19,6 9,3 62,5
Lineare Temperaturkoeffizient des Widerstands
α in K-1
  4,43 • 10-3 3,77 • 10-3 4,10 • 10-3

Element Osmium Iridium Platin Gold
Atomgewicht 190,23 192,23 195,08 197,00
Spezifisches Gewicht
g/cm³
22,61 22,65 21,45 19,32
Schmelzpunkt
°C
3033 2446 1768 1064
Siedepunkt
°C
5012 4424 3825 2856
Spezifische Energie
cal/(g * °C)
0,031 0,032 0,038 0,031
Schmelzwärme
cal/(g * °C)
35 28 23,7 15,9
Wärmeleitfähigkeit
cal/(cm * °C * sec)
  0,111 0,1664 0,7461
Längenausdehnungs-
koeffizient
α in 10-4 K-1
0,066
(bei 40°C)
0,056
(bei 20°C)
0,089
(bei 20°C)
0,140
(bei 20°C)
Spezifischer elektrischer
Widerstand
m/(Ω * mm²)
9,7 18,2 9 45
Lineare Temperaturkoeffizient des Widerstands
α in K-1
4,2 • 10-3 3,93 • 10-3 3,92 • 10-3 3,98 • 10-3

Anwendungsbereich von Platin-Legierungen

Legierung Anwendungsbereich
PtIr5 Material
für Laborgeräte und die Industrie
PtRh5
PtRh10
PtAu5
PtIr10 Material
für spezielle Anwendungen
PtIr15
PtIr20
PtIr35
PtRh20
PtCu4 Material
für die Schmuckherstellung
PtCu5

Sie können von uns auch Produkte aus einem Material bestellen welches hier nicht aufgelistetem ist.

Eigenschaften von Platin und Platin-Legierungen

Material Streckgrenze [kg/mm²] Bruch-
dehnung
[%]
Härte nach Brinell [kg/mm²] Löslichkeitsfaktor in heißem Königswasser
glühend bei 1000°C
Pt99,9
(chemisch reines Pt)
24 35 55 1,0
PtIr5 30 15 100 0,5
PtIr10 48 13 140 0,25
PtIr15 64 12 185 0,17
PtIr20 80 11 230 0,0

Multiplikatoren für die Gewichtsberechnung (Pt = 1)

Mit diesen Multiplikatoren können sie das Gewicht von Geräten die nicht aus purem Platin sondern aus anderen Material sein sollen ausrechnen.

Material Multiplikator
Ir 1,0559440559
PtIr30 1,0167832168
PtIr20 1,0111888112
PtIr10 1,0055944056
PtIr5 1,0027972028
Pt 1
PtAu5 0,995034965
PtRh10 0,9578554779
PtRh20 0,9157109557
PtRh30 0,8735664336
AuPt20 0,92
AuPt10 0,91
Au 0,9006993007
AuPd10 0,87
AuPd20 0,83
AuPd30 0,80
AgPt30 0,64
AgPt20 0,59
AgPt10 0,54
Rh 0,5785547786
Pd 0,56
PdAg50 0,50
Ag 0,489044289
PtCu 995 0,9970792541
AuCu 585 0,7575780886


Schlüsselworte: Pt95%-Ir5%, Pt90%-Ir10%, Pt85%-Ir15%, Pt80%-Ir20%, Au80%-Pt20%, Au90%-Pt10%, Au90%-Pd10%, Au80%-Pd20%, Au70%-Pd30%, Ag70%-Pt30%, Ag80%-Pt20%, Ag90%-Pt10%, Pd50%-Ag50%

Labor-Platina Kft., 1245 Hrsz., 3153 Dorogháza, Ungarn
Briefadresse, Büro und Produktion:
Labor-Platina Kft., Kisvasút utca 9., 2085 Pilisvörösvár, Ungarn
Steuernummer: 11750682-2-12, USt-Id-Nr: HU11750682
Telefon: +36 (26) 530 073, Fax: +36 (26) 530 074
E-mail: Hierfür müssen sie Javascript erlauben.
Unser Euro (EUR) Bankkonto: IBAN HU36-12010350-01668667-00200004, SWIFT UBRTHUHB
Unser Forint (HUF) Bankkonto: IBAN HU57-12010350-01668667-00100007, SWIFT UBRTHUHB
Adresse unserer Bank: Raiffeisen Bank Zrt., Akadémia út 6., 1054 Budapest, Ungarn